Dr. Hosser - Rechtsanwaltskanzlei in Frankfurt und Karlsruhe

Nach dem Erbfall

Ein Erbfall ist für die Hinterbliebenen in aller Regel eine absolute Ausnahmesituation. 

 

Selbst wenn die Beerdigung verhältnismäßig gut überstanden und die Trauer endlich nicht mehr lähmend und geradezu übermächtig ist, geht der Ärger mit dem Erbe oft erst richtig los: 

 

  • Wie ist das Testament auszulegen? Wer wird Erbe, wer bekommt ein Vermächtnis?
  • Was gilt nach der gesetzlichen Erbfolge, falls keine letztwillige Verfügung existiert?
  • Welches Vermögen des Erblassers war ursprünglich da und ist noch vorhanden?
  • Gab es Lebensversicherungen und wer wurde als Bezugsberechtigter eingesetzt?
  • Hatte der Erblasser Schulden und wer haftet für sie? Wie lang kann man ausschlagen?
  • Wer ist Erbe geworden und mit welchen Erbquoten? Wie erfüllt man Vermächtnisse?
  • Wer darf in der Erbengemeinschaft entscheiden, wenn mehrere Personen geerbt haben?
  • Hatte der Erblasser zu Lebzeiten eine Vorsorgevollmacht oder eine Generalvollmacht erteilt? Falls ja, welche Geschäfte wurden von dem Bevollmächtigten damit getätigt?
  • Wie kommen die Berechtigten an das Bankvermögen und an das Depotvermögen des Erblassers im In- und Ausland? Was muss wegen der Immobilien veranlasst werden?
  • Sollte ein Erbschein beantragt werden? Was für Kosten löst es aus und wie geht das?
  • Welche Ansprüche und Rechte haben etwaige Pflichtteilsberechtigte?
  • Gab es Schenkungen des Erblassers, die den Pflichtteil beeinträchtigen könnten?
  • Wer kann uns in Bezug auf Auslandsvermögen des Erblassers kompetent unterstützen?
  • Was muss im Zusammenhang mit einer möglichen Erbschaftssteuer veranlasst werden? 

Haben Sie einige dieser und viele weitere Fragen? Unsere Kanzlei hat die Antworten für Sie.

 

Rufen Sie uns heute an:

0721 / 46 724 885

oder schreiben Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Dr. Hosser Erbe und Testament

GLE Recommended firm

2019 Winners GA